Übersicht Tiere | Reptilienübersicht | Echsen

wissenschaftlicher Name

Heloderma horridum exasperatum

deutscher Name

Skorpionkrustenechse

Beschreibung

Die Skorpionkrustenechse wird bis zu 45 cm groß. Das Terrarium sollte deshalb mindestens 150 cm lang sein und es sollten ausreichend Versteckmöglichkeiten geboten werden.
Man kann diese Echsen paarweise oder in Gruppe halten. Männchen besitzen einen breiteren Kopf und einen verdickten Schwanzansatz.
Haltungsbedingungen:
Temperatur tagsüber bis 32 Grad, nachts ca. 20 Grad
Luftfeuchtigkeit tagsüber 50 -60%, nachts etwas höher
Weiters benötigen die Skorpionkrusteneschsen eine Wasserschale und als Bodengrund Sand.

Wichtiig!!

Skorpionskrustenechsen sind Gifttiere.

 

 

Vorkommen

Nordamerika

Nahrung

Echsen, Eier, Insekten, kleinere Nagetiere,  
Eintagsküken,