Übersicht Tiere | Säugetiereübersicht | Wiederkäuer

wissenschaftlicher Name

Bison bison

deutscher Name

amerikanischer Bison

Beschreibung

Der Bison ist tagaktiv. Sein Kopf wirkt sehr eindrucksvoll.
Der Bison ist ein Wildrind und wird auch Büffel genannt.
Kühe und Kälber leben in Herden. Die Bullen sind entweder Einzelgänger oder leben in kleinen Verbänden aus Bullen zusammen.
Obwohl im vorigen Jahrhundert fast ausgerottet, gibt es Heute ca. 500.000 Bisons in freier Wildbahn.
Bullen können ein Körpergewicht von fast einer Tonne erreichen und sie sind schnelle Läufer ( bis 50 km/h).

Die Tragezeit beträgt ca. 9 Monate und das Kalb wiegt bei seiner Geburt 30 kg.

Vorkommen

Nordamerika