Übersicht Tiere | Fischübersicht | Knorpelfische

wissenschaftlicher Name

Potamotrygon motoro 

deutscher Name

Pfauenaugen Stechrochen 

Synonym

Ellipesurus motoro, Paratrygon motoro, Raja motoro, Teaniura motoro 

Vorkommen

Südamerika 

Wasserwerte

Temperatur 25 - 28°, pH 6 - 8, GH bis 20°
reagiert sehr empfindlich auf Nitritwerte. 

Haltung

Der Pfauenaugen Stechrochen kann bis zu 80 cm groß werden, wobei die Männchen in der Regel kleiner bleiben und auch intensiver gefärbt sind. Am Schwanz besitzt der Rochen einen Giftstachel. Die Fleckenzeichnung kann sehr unterschiedlich sein.

Zucht

Der Pfauenaugen Stechrochen ist lebendgebärend. Er bekommt max. 12 Junge nach einer Tragezeit von etwa 100 - 120 Tage Jungen können bei der Geburt bis zu 15 cm groß sein