Übersicht Pflanzen | Malpighienartige

wissenschaftlicher Name

Acalypha hispida

deutscher Name

Katzenschwänzchen

Beschreibung

Das Katzenschwänzchen gehört zur Familie der Wolfsmilchgewächse, es wird auch Nesselschön oder raues Nesselblatt genannt.
Der Strauch kann bis zu 3 Meter groß werden und ist eine beliebte Zimmerpflanze. Die Blätter sind langstielig und weren bis zu 15 cm breit und 20 cm lang. Die Blütezeit ist von April bis Oktober.
Das Katzenschwänzchen mag es gerne hell und die Temperatur sollte 20 -25 Grad (nicht unter 16 Grad) haben.
Nach der Winterpause gehört sie zurückgestutzt, damit sie wieder schön buschig wird.

 

 

Vorkommen

 in allen tropischen Länder vertreten, vermutlich kommt sie ursprünglich aus Neuguinea.

Besonderheit

Blätter, Blüten und Wurzeln werden für medizinische Zwecke verwendet. Die Milch ist giftig und kann sowohl die Haut als auch die Schleimhäute reizen